Tel. 0611 - 341 8999
Überspringen zu Hauptinhalt

Datenschutzhinweise - Märchentheater@home

Liebe Gäste,

neue Herausforderungen erfordern ein Umdenken. Derzeit sind wir alle gezwungen, uns auf die veränderten Bedingungen einzustellen, um trotzdem handlungsfähig zu bleiben. Um unseren Zuschauern und Fans treu zu bleiben, gehen wir neue Wege und bieten ein interaktives Online Programm für Kinder an.

Eine Plattform, die dies ermöglicht, ist zoom. Die Website findet für Live-Online-Meetings und- Webinare verwendung. Wir nutzen Sie für unseren „Märchentheater@home-Webstream“. Der Anbieter „zoom“ bietet aus unserer Sicht die derzeit beste Mischung aus Qualität, Leistungsumfang, Preis und auch Datenschutzfreundlichkeit.

Rechtsgrundlage für die Anfertigung von Videoaufnahmen – als Verarbeitung personenbezogener Daten – sind Art. 5 und 6 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Natürlich enthalten unsere Webseiten und Dienste, Links zu anderen Webseiten und Diensten von Dritten, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen und nicht unter diese Richtlinie fallen. Wir legen Ihnen nahe, die Datenschutzrichtlinien auf diesen (und allen) von Ihnen besuchten Seiten oder genutzten Diensten zu lesen. Informieren Sie sich hier über die DSGVO-Konformität der „zoom“ Videokommunikation: https://zoom.us/gdpr

Wenn Sie nicht wünschen, dass Video-Aufrufe von Ihnen (Ihr Video-Bild und Ton bei einer Wortmeldung) für alle sichtbar erscheinen, so schalten Sie die Video-Funktion im Live-Webinar bitte gleich zu Beginn aus. Wenn Sie ferner nicht wünschen, dass Ihre Tonaufnahme (bei Ihren persönlichen Wortmeldungen) für alle hörbar erscheinen, so schalten Sie Ihr Mikrofon in der ebenfalls gleich neben Ihrem Namen gut sichtbaren Funktion auf stumm und nutzen nur die Chat-Funktion. Wenn Sie auch die Sichtbarkeit Ihres Namens im Chat-Bereich nicht wünschen, so können Sie ihn unter Verwendung einer ebenso gut einsehbaren Funktion ändern.
ZOOM verpflichtet sich in seinen Nutzungsbedingungen, die Privatsphäre des Einzelnen zu schützen.

Mit dem Erwerb eines Tickets, verpflichten Sie sich keine audiovisuellen Mitschnitte von der Videokonferenz zu erstellen.

Fazit/ Belehrung
Wir haben uns bewusst dafür entschieden, in diesem Bereich nicht mit Einwilligungserklärungen zu arbeiten. Würde nur eine einzige Einwilligung nicht erteilt oder nachträglich widerrufen werden, so würde das System dieser Online-Kommunikation konterkariert werden. Wir müssten entweder Video-Sequenzen, Tonaufnahmen oder Chatnachrichten solcher betroffenen Personen im Nachhinein unter hohem – nicht zu rechtfertigendem Aufwand – wieder herausschneiden oder derartige Meetings bzw. Webinare könnten gar nicht stattfinden. Insofern überlassen wir es Ihnen persönlich, Ihre Teilnahme – auch unter dem Aspekt diverser, gegebener Einstellungen zu Ihrer Sichtbarkeit – selbst zu entscheiden.

An den Anfang scrollen