Tel. 0611 - 341 8999
Überspringen zu Hauptinhalt

An alle Eltern, der Kinderkurs-Teilnehmer!

Eine neue Zeit bricht an und um unsere Theaterkurse unter den neuen Richtlinien anbieten zu können, findet ihr hier unsere Hygiene-Regelungen für die Theaterkurse für Kinder und Jugendliche:

Maskenpflicht & Abstandsregelung
Die Kinder und Jugendlichen sollten zu jedem Kurs mit Maske erscheinen. Im Theater- und Akademieeingang stehen Desinfektionsmittel-Spender für die Kinder bereit, die sie bitte vor dem Eintritt und beim Verlassen der Räume benutzen sollten. In den Kursräumen behalten die Kinder die Masken an. (Kinder unter sechs Jahren unterliegen keiner Maskenpflicht.)
Bei Kursstart erhalten alle Kinder eine kurze Einführung in die Hygiene-Regeln. Bei all unseren Theaterübungen wird der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten.

Falls die Kinder einmal im Eifer des Gefechts die Regeln nicht beachten sollten, werden sie freundlich darauf hingewiesen. Trotzdem sollte von uns Erwachsenen nie vergessen werden: Es sind fröhlich, spielende Kinder und es kann einmal passieren, dass die Abstandregeln beim Tanzen oder Springen in Vergessenheit geraten. Unsere ausgebildeten Trainer sind geschult und achten auf die Abstands- und Hygiene-Regelungen während des gesamten Kurses und beim Ein- und Auslass und werden immer freundlich darauf hinweisen.

Da Singen, gemeinsame Sprechübungen und Gruppenübungen nicht gestattet sind finden viele Einzelübungen statt.

Die Trainer achten darauf nach dem Kurs und in den Pausen die Fenster zu öffnen für notwendige Stoßlüftungen.

Garderobe
Es gibt keine allgemeine Garderobe, sondern jedes Kind bekommt einen Stuhl zugewiesen, auf dem es die eigene Jacke, die Tasche und den Rucksack legen kann.

Getränke & Snacks
Wir bitten Getränke und Snacks für die Kurspausen selbst mitzubringen.

Toilettengänge
Auf die Toiletten darf nur einzeln gegangen werden und jedes Kind muss dem zuständigen Trainer Bescheid geben, wenn es den Raum verlässt.

Abschlussaufführung
Es wird bei den Ferientheaterkursen eine Abschlussaufführung geben. Allerdings kann jedes Kind nur zwei bis drei Personen hierzu einladen. In der Aufführung wird es viele kleine Szenen geben, in denen nur zwei bis drei Kinder parallel auf der Bühne sein dürfen. Seien Sie gewiss: Wir geben unser Bestes, um eine schöne Theater-Atmosphäre zu gestalten!

FALLS ES WEITERE LOCKERUNGEN DES LANDES HESSEN GEBEN SOLLTE, WERDEN WIR DIESE SOFORT VERÖFFENTLICHEN UND EUCH PER NEWSLETTER INFORMIEREN.

An den Anfang scrollen