Tel. 0611 - 341 8999
Überspringen zu Hauptinhalt

An alle Eltern, der Kinderkurs-Teilnehmer!

Eine neue Zeit bricht an und um unse­re Thea­ter­kur­se unter den neu­en Richt­li­ni­en anbie­ten zu kön­nen, fin­det ihr hier unse­re Hygie­ne-Rege­lun­gen für die Thea­ter­kur­se für Kin­der und Jugendliche:

Mas­ken­pflicht & Abstandsregelung
Die Kin­der und Jugend­li­chen soll­ten zu jedem Kurs mit Mas­ke erschei­nen. Im Thea­ter- und Aka­de­mie­ein­gang ste­hen Des­in­fek­ti­ons­mit­tel-Spen­der für die Kin­der bereit, die sie bit­te vor dem Ein­tritt und beim Ver­las­sen der Räu­me benut­zen soll­ten. In den Kursräu­men behal­ten die Kin­der die Mas­ken an. (Kin­der unter sechs Jah­ren unter­lie­gen kei­ner Maskenpflicht.)
Bei Kurs­start erhal­ten alle Kin­der eine kur­ze Ein­füh­rung in die Hygie­ne-Regeln. Bei all unse­ren Thea­ter­übun­gen wird der Min­dest­ab­stand von 1,5 Meter eingehalten.

Falls die Kin­der ein­mal im Eifer des Gefechts die Regeln nicht beach­ten soll­ten, wer­den sie freund­lich dar­auf hin­ge­wie­sen. Trotz­dem soll­te von uns Erwach­se­nen nie ver­ges­sen wer­den: Es sind fröh­lich, spie­len­de Kin­der und es kann ein­mal pas­sie­ren, dass die Abstand­re­geln beim Tan­zen oder Sprin­gen in Ver­ges­sen­heit gera­ten. Unse­re aus­ge­bil­de­ten Trai­ner sind geschult und ach­ten auf die Abstands- und Hygie­ne-Rege­lun­gen wäh­rend des gesam­ten Kur­ses und beim Ein- und Aus­lass und wer­den immer freund­lich dar­auf hinweisen.

Da Sin­gen, gemein­sa­me Sprech­übun­gen und Grup­pen­übun­gen nicht gestat­tet sind fin­den vie­le Ein­zel­übun­gen statt.

Die Trai­ner ach­ten dar­auf nach dem Kurs und in den Pau­sen die Fens­ter zu öff­nen für not­wen­di­ge Stoßlüftungen.

Gar­de­ro­be
Es gibt kei­ne all­ge­mei­ne Gar­de­ro­be, son­dern jedes Kind bekommt einen Stuhl zuge­wie­sen, auf dem es die eige­ne Jacke, die Tasche und den Ruck­sack legen kann.

Geträn­ke & Snacks
Wir bit­ten Geträn­ke und Snacks für die Kurs­pau­sen selbst mitzubringen.

Toi­let­ten­gän­ge
Auf die Toi­let­ten darf nur ein­zeln gegan­gen wer­den und jedes Kind muss dem zustän­di­gen Trai­ner Bescheid geben, wenn es den Raum verlässt.

Abschluss­auf­füh­rung
Es wird bei den Feri­en­thea­ter­kur­sen eine Abschluss­auf­füh­rung geben. Aller­dings kann jedes Kind nur zwei bis drei Per­so­nen hier­zu ein­la­den. In der Auf­füh­rung wird es vie­le klei­ne Sze­nen geben, in denen nur zwei bis drei Kin­der par­al­lel auf der Büh­ne sein dür­fen. Sei­en Sie gewiss: Wir geben unser Bes­tes, um eine schö­ne Thea­ter-Atmo­sphä­re zu gestalten!

FALLS ES WEITERE LOCKERUNGEN DES LANDES HESSEN GEBEN SOLLTE, WERDEN WIR DIESE SOFORT VERÖFFENTLICHEN UND EUCH PER NEWSLETTER INFORMIEREN.

An den Anfang scrollen