Tel. 0611 - 341 8999
Überspringen zu Hauptinhalt

Hast du heute schon vergessen?

Der Thea­ter­au­tor Johan­nes Gal­li schreibt und insze­niert seit fünf­und­drei­ßig Jah­ren Thea­ter­stü­cke zum The­ma Gesund­heit. Die Thea­ter­stü­cke ent­ste­hen häu­fig im Auf­trag von Fach­gre­mi­en, Ärz­ten, medi­zi­ni­schen Kon­gres­sen oder Pati­en­ten­ge­mein­schaf­ten. Immer stel­len die Stü­cke leben­dig, krea­tiv und mit­rei­ßend umsetz­ba­re Prä­ven­ti­ons­maß­nah­men zum jewei­li­gen The­men­ge­biet dar.

Johan­nes Gal­lis Werk „Hast du heu­te schon ver­ges­sen?“, ein Thea­ter­stück zum The­ma Demenz, ent­stand für den Pati­en­ten­tag in Wies­ba­den, im Auf­trag der Deut­schen Gesell­schaft für Inne­re Medi­zin Ende 2018.

Das Thea­ter­stück lei­tet in die­sem Rah­men eine Dis­kus­si­ons­run­de ein, in der Ver­tre­ter unter­schied­li­cher Fach­rich­tun­gen zum aktu­el­len Stand der Wis­sen­schaft, For­schung, Pfle­ge und Prä­ven­ti­on refe­rie­ren und diskutieren.

In „Hast du heu­te schon ver­ges­sen?“ erlebt der Zuschau­er hei­te­re Dia­lo­ge zwi­schen Alo­is und Lui­se, einem älte­ren Ehe­paar, das vie­les durch­ein­an­der­bringt. Als die Kran­ken­schwes­ter Frau­ke für die bei­den eine Infor­ma­ti­ons­stun­de zum The­ma Demenz abhält, ent­ste­hen span­nen­de Gesprä­che, in denen Wirk­lich­kei­ten und Vor­stel­lungs­wel­ten sich gegen­sei­tig durch­drin­gen und eine Komik her­vor­ru­fen, die in befrei­en­des Lachen münden.

Ein Thea­ter­stück, das Wis­sen über Alz­hei­mer und sei­ne Prä­ven­ti­on ver­mit­telt. Es regt an, sich mit neu­en Blick­win­keln dem Ver­ständ­nis über die Alz­hei­mer Krank­heit zu nähern. Es nimmt die neu­es­ten wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­se auf, dass das Wachs­tum von Gehirn­funk­tio­nen gesteu­ert wer­den kann, indem man sich immer wie­der neu­en und Gren­zen spren­gen­den emo­tio­na­len Her­aus­for­de­run­gen stellt. Durch Alo­is’ und Lui­ses Geschich­te wird Alz­hei­mer Prä­ven­ti­on für jeden Zuschau­er erfahr­bar, mit­rei­ßend, hand­lungs­ori­en­tiert und umsetzbar.

Thea­ter­stück von Johan­nes Gal­li

Gesund­heits­thea­ter

Geeig­net für: Ver­an­stal­tun­gen zum The­ma Demenz
Ziel­grup­pe: Erwach­se­ne
Beset­zung: 3 Spieler/​ 1 Techniker
Büh­ne: mind. 2 x 3 Meter
Ton: Musik­an­la­ge nach Absprache
Licht: nach Absprache
Ein­satz­be­reich: deutsch­land­weit
Kos­ten:  auf Anfrage

Buchen

Aus unse­rem Verlagsprogramm

An den Anfang scrollen