Tel. 0611 - 341 8999
Überspringen zu Hauptinhalt
+++ Pres­se­mit­tei­lung +++ vom 16.03.2020

Unser Publi­kum fehlt uns und wir wis­sen über vie­le Zuschrif­ten auch, wie ger­ne Sie und Ihre Kin­der zu uns kom­men wür­den. Wir wol­len die­se Kri­se krea­tiv meis­tern und stel­len ab sofort immer wie­der Gal­li Mär­chen­vi­de­os und vie­les mehr auf unse­rer Inter­net­sei­te www.galli-wiesbaden.de und auf unse­rem You­Tube-Account „Gal­li Thea­ter Wies­ba­den“ ins Netz.

Regel­mä­ßig fin­det ihr hier neue krea­ti­ve Bei­trä­ge. Schaut ein­fach immer wie­der mal her­ein!

Unser ers­tes Mär­chen­vi­deo fin­det Ihr unter dem Titel „Wenn man an was glaubt…“.

Viel Spaß!

+++ Pres­se­mit­tei­lung +++ vom 15.03.2020

Lie­be Freun­de des Gal­li Thea­ters,

nach den neu­es­ten Emp­feh­lun­gen des Gesund­heits­am­tes Wies­ba­den und gemäß des Erlas­ses des Lan­des Hes­sen vom 13.03.2020 müs­sen wir bis vor­aus­sicht­lich 10. April unse­re Vor­stel­lun­gen aus­set­zen. Wir arbei­ten dar­an, unse­re Vor­stel­lun­gen digi­tal zu unse­ren Zuschau­ern zu brin­gen und wer­den ab kom­men­der Woche ein digi­ta­les Pro­gramm star­ten.

Wir hal­ten Sie über unse­re Inter­net­sei­te auf dem Lau­fen­den.

Wir kön­nen als unsub­ven­tio­nier­tes pri­va­tes Thea­ter nicht ohne unser Publi­kum über­le­ben und freu­en uns, wenn auch Sie uns in die­sen har­ten Zei­ten mit klei­nen und gro­ßen Spen­den unter­stüt­zen. Ger­ne stel­len wir Spen­den­quit­tun­gen aus und nen­nen Sie als Spon­sor auf unse­ren Inter­net­sei­ten.

Für Fra­gen, Infor­ma­tio­nen und Anre­gun­gen ste­hen wir Ihnen ger­ne zur Ver­fü­gung.
Wir dan­ken Ihnen von Her­zen!
Mit herz­li­chen Grü­ßen
Vivia­ne Han­na
und das Gal­li Thea­ter Ensem­ble

Über Pay­pal spen­den:

Spen­den­über­wei­sun­gen an:
Gal­li Thea­ter Wies­ba­den e.V.
Deut­sche Bank
DE56 5107 0024 0215 0126 00
BIC DEUTDEDB510
Ver­wen­dungs­zweck: Coro­na-Spen­de

Sehr ger­ne stel­len wir Ihnen Spen­den­quit­tun­gen aus – denn wir sind ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein.
Bit­te kon­tak­tie­ren Sie uns.

+++ Pres­se­mit­tei­lung +++ vom 14.3.2020
Lei­der dür­fen wir Auf­grund der Coro­na Infek­ti­ons­ge­fahr kei­ne öffent­li­chen Ver­an­stal­tun­gen mehr durch­füh­ren. Die­se Ent­schei­dung ist sinn­voll. Den­noch blei­ben wir in Kon­takt mit unse­ren Kun­den und vor allem mit den Kin­dern. Wir suchen bereits nach Mög­lich­kei­ten, ein Mär­chen­pro­gramm über das Inter­net auf­zu­bau­en für die kom­men­de Zeit. Denn unser Her­zens­wunsch ist es, gera­de in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten für die Kin­der da zu sein! Und Mär­chen hel­fen hei­len. Gleich­gül­tig ob auf phy­si­scher oder psy­chi­scher Ebe­ne.
An den Anfang scrollen