Tel. 0611 - 341 8999
Überspringen zu Hauptinhalt

Freitags Jugendkurs mit Navine

Fr 24. Sep - Fr 31. Dez @ 16:00 - 17:30 -

Um unseren Zuschauern und Fans treu zu bleiben, gehen wir neue Wege und bieten ein interaktives Online Programm für Kinder an.
Für 9,- Euro könnt Ihr Euch über Zoom einwählen und mitmachen. Die Schauspieler des Galli Theaters bieten in diesem Online-Kurs viele Bewegungs- und Ausdrucksspiele an, die Ihr zu Hause direkt mitmachen könnt.

Mehr Lesen

Hänsel & Gretel

Sa 02. Okt @ 11:00 -

Sehr zur Freude ihrer Stiefmutter verirren sich Hänsel und Gretel im Wald. Hunger treibt sie zum Hexenhäuschen. Die Hexe nimmt sie gefangen. Den Hänsel will sie mästen und braten, Gretel muss schuften. Es sieht schlecht aus für die beiden, aber da ersinnt sich die Gretel einen Trick.

Mehr Lesen

Schneewittchen

Sa 02. Okt @ 16:00 -

„Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier, aber Schneewittchen ist tausendmal schöner als Ihr.“ Als die böse Königin dies von ihrem Zauberspiegel hört, schmiedet sie einen Plan, um das schöne Kind loszuwerden. Denn sie selbst will die Schönste im ganzen Lande sein. Doch Schneewittchen findet im Wald ein Häuschen, in dem der liebenswürdige Siebenzwerg lebt. Aber die Stiefmutter findet Schneewittchen und es entbrennt ein erbitterter Kampf, in dem auch der Siebenzwerg nicht wirklich helfend eingreifen kann. Nur der Prinz kann das schöne Schneewittchen erlösen.

Mehr Lesen

Schlagersüsstafel

Sa 02. Okt @ 20:00 -

Hildegard Pfahlhammer besucht über 20 Jahre nach dem Fall der Mauer Cornelia Strunk, ihre Freundin aus der alten Zeit, den 80er Jahren. Damals war sie im Rahmen eines Schüleraustausches anlässlich der Weltfestspiele zu ihr in die DDR gekommen, um den real existierenden Sozialismus kennenzulernen. Als Schülerinnen hatten sie sich getroffen, beide voller Begeisterung für ihre jeweilige Weltanschauung, die unterschiedlicher nicht sein konnte. Cornelia und Hildegard lassen nun die alte Zeit wieder aufblitzen mit all ihrer Leidenschaft, Herzlichkeit und Komik.

Spritzige Textpassagen machen dieses Theaterstück zu einem wahren Erlebnis. Geschichte und aktueller Witz reichen sich die Hand. Menschen, die damals geliebt und gelebt haben und junge Menschen von heute erfahren hier Zeitgeschehen aus einem ganz neuen Blickwinkel und dürfen sich dabei köstlich amüsieren.

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen