Ein Prä­ven­ti­ons­thea­ter­stück zum The­ma: Freund­schaft und Inte­gra­ti­on

Im Auf­trag von: 

Eine anrüh­ren­de Geschich­te, die erzählt wie aus zwei Frem­den Freun­de wer­den.

 

Ein Spiel, das die Inte­gra­ti­ons­fä­hig­keit erhö­hen soll. Atze, ein boden­stän­di­ger Zeit­ge­nos­se, trifft auf Uscht­lar, einen ver­ängs­tig­ten, schüch­ter­nen Men­schen, der aus sei­ner Hei­mat flie­hen muss­te. Obwohl kei­ner die Spra­che des ande­ren spricht, fin­den sie einen Weg, sich zu ver­stän­di­gen, zu ver­ste­hen und Freund­schaft zu schlie­ßen.

Dau­er: 45 Minu­ten (Auf­füh­rung) – im Anschluss füh­ren die Spie­ler eine 45-minü­ti­ge nach­be­rei­ten­de Dis­kus­si­on, sowie einen inter­ak­ti­ven Kurz­work­shop mit den Schü­lern durch.

Es spie­len: Den­nis Nah­ke & Oli­ver Born

Fac­ts zum Ablauf des Stücks

  • Dau­er ca. 45 Minu­ten
  • Spie­ler 2
  • Ziel­grup­pe ab 9 Jah­ren
  • Büh­nen­auf­bau nicht nötig
  • Tech­nik Musik- und Licht­an­la­ge
    (Kann bei Bedarf mit­ge­bracht wer­den)

Ter­mi­ne in Ihrer Schu­le
„Zwei Freun­de“ kön­nen Sie exklu­siv in Ihren Räum­lich­kei­ten buchen.

Prä­sen­ta­ti­ons­map­pe „Zwei Freun­de“

Lesen Sie hier einen Bericht unse­rer drei Auf­füh­run­gen am 13.01.2016 in Buchen (Oden­wald): 

Atze und Uscht­lar – Zwei Freun­de“


Der Müllvollberg

Im Auf­trag diver­ser Umwelt­be­hö­ren, ALBA, ESWE, BSR

Ein Prä­ven­ti­ons­thea­ter­stück zum The­ma: Müll­ver­mei­dung und Recy­cling (Urauf­füh­rung 1989)

 

 

 

 

Die Erde ist vol­ler Müll. Doch zum Glück gibt es Her­bie und Doro­fee, die bei­den Hel­den der Geschich­te. Sie spie­len phan­ta­sie­voll mit dem Müll auf dem Müll­berg. Auf die­se Wei­se erfah­ren sie, wie sie Müll ver­mei­den kön­nen, und wohin wel­cher Müll gehört. Und so machen sie sich dar­an, die zuge­müll­te Mut­ter Erde von ihrer Last zu befrei­en. Am Ende des Thea­ter­stücks kom­men die zuschau­en­den Kin­der auf die Büh­ne und hel­fen den Müll zu sor­tie­ren.

Wir bie­ten zusätz­lich einen nach­be­rei­ten­den Work­shop an, der von den Spie­lern ziel­grup­pen­ge­recht durch­ge­führt wird.

 

Ide­al für Kin­der­gär­ten  & Grund­schu­len.

Fac­ts zum Ablauf des Stücks

  • Dau­er ca. 50 Minu­ten
  • Spie­ler 3
  • Ziel­grup­pe ab 3 Jah­ren
  • Büh­nen­auf­bau nicht nötig
  • Tech­nik Musik- und Licht­an­la­ge
    (Kann bei Bedarf mit­ge­bracht wer­den)

Ter­mi­ne in Ihrer Schu­le
„Der Müll­voll­berg“ kön­nen Sie exklu­siv in Ihren Räum­lich­kei­ten buchen.

Impres­sio­nen von Auf­füh­run­gen 2015: